Wraps 

300gr. Putenfleisch

1/2 Pack Feldsalat

1 - 2 Zwiebel

210 gr. Mehl

1/2 TL Backpulver , 1/2 TL Salz, 2 EL Öl

100ml Wasser

Saucen nach Geschmack ( Majo, Ketchup, Chillysauce etc.)

Putenfleisch in Streifen schneiden, Zwiebel in halbe Ringe schneiden, in einer Schüssel mit 1-2 EL Öl und Gewürzen (nach Geschmack) vermischen und ca. 1 Std. in der Marinade ziehen lassen.

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, ein kleine Mulde machen, Öl, Salz und Wasser zugeben und mit den Handrührgerät ( oder Küchenmaschine) zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

In Frischhaltefolie einschlagen und ca. 30 min. ruhen lassen .

Fleisch und Zwiebeln in einer Pfanne braten.

Den Teig in 4-6 gleichgroße Stücke teilen,

Auf einer bemehlten Fläche jedes Stück sehr dünn ausrollen. ( ca. 2mm)

Eine Pfanne auf höchster Stufe richtig heiß werden lassen, ausgerollten Teig in die Pfanne legen und ca. 60 Sek. backen. Sobald man kleine Blasen sieht, wenden und noch kurz (ca. 30 Sek.) in der Pfanne lassen.

( Die fertigen Fladen in Alufolie legen, damit sie weich bleiben, bis alle Fladen fertig sind)
❗Wenn man den Fladen zu lange in der Pfanne lässt, wird er hart. Der erste war zu lange drin und wurde hart , wie ein Keks. ❗

Fladen nach Geschmack belegen, und Saucen dazu geben. einschlagen und genießen

25.04.2020 | 485 mal angesehen und wurde bewertet